Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

20.09.2000 – 12:02

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin

      Nürnberg (ots)

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich
heute früh, gegen 08.45 Uhr, an der Kreuzung
Schloßäckerstraße/Obere Mentergasse in Nürnberg. Eine 48-jährige
Angestellte befuhr mit ihrem Fahrrad die Obere Mentergasse
stadteinwärts. An der Kreuzung zur Schloßäckerstraße übersah sie
einen vorfahrtsberechtigten Pkw Audi, der in Richtung
Tafelfeldstraße unterwegs war. Der 65 Jahre alte Fahrer erfasste
mit seinem Pkw die Radfahrerin, welche stürzte und einige Meter
mitgeschleift wurde. Die 48-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß
schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins
Klinikum Erlangen geflogen. Der 65-Jährige wurde nicht verletzt.

    Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 DM. Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken