Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

29.11.2010 – 13:20

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2272) Tatverdächtiger nach Ladendiebstahl in Haft

Fürth (ots)

Am Abend des 26.11.2010 entwendete ein 33-jähriger Mann aus einem Kaufhaus in der Fürther Innenstadt einen hochwertigen Wintermantel. Der Ermittlungsrichter ordnete die Untersuchungshaft an.

Gegen 19.00 Uhr beobachtete eine 53-jährige Verkäuferin des Bekleidungshauses den Mann, wie er einen Wintermantel im Wert von 400 Euro in seine Hose steckte und den Laden verließ. Wie sich herausstellte, hatte der Beschuldigte zuvor mit einem mitgeführten Werkzeug die Diebstahlsicherung entfernt. Unweit des Tatortes konnte der als Tourist in Deutschland aufhältige Tatverdächtige festgenommen werden.

Der 33-Jährige war in der Vergangenheit bereits mehrfach in ähnlicher Weise in Erscheinung getreten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Dieb dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt, welcher die Untersuchungshaft anordnete.

Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken