Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

29.11.2010 – 11:20

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2268) Nach Streit zugeschlagen

Nürnberg (ots)

Zugeschlagen hat am 28.11.2010 ein 22-Jähriger nach einem Streit mit einem 24-Jährigen. Gegen den Schläger wird nun ermittelt.

Gegen 15:00 Uhr hatten sich die Kontrahenten am Jamnitzerplatz zu einer Aussprache getroffen. Dabei soll es vor allem um die Beziehung der Schwester des 22-Jährigen zu dem 24-Jährigen gegangen sein. Im Verlaufe dieser Auseinandersetzung zückte der 22-Jährige ein Butterfly-Messer, holte aus und schlug damit nach dem ebenfalls mit anwesenden Begleiter (24) des 24-Jährigen. Dieser wich aus, so dass ihn das Griffstück des Messers lediglich leicht am Daumen verletzte. Anschließend flüchtete der 22-Jährige, konnte aber wenig später in einem Hinterhof in der Austraße angetroffen und festgenommen werden. Das Butterfly-Messer wurde sichergestellt.

Gegen 22-Jährigen wird nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Peter Schnellinger/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken