Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

13.09.2010 – 12:37

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1720) Kellerbrand in Fürth

Fürth (ots)

Im Fürther Stadtteil Eigenes Heim brach heute Morgen (13.09.2010) ein Feuer aus, das hohen Sachschaden verursachte. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt.

Kurz nach 05:30 Uhr erreichten mehrere Notrufe Polizei und Feuerwehr. Aus einem Anwesen Am Kellerberg soll dichter Rauch aufsteigen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte quollen starke Rauchschwaden aus dem Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses. Bewohner des Anwesens hatten das Gebäude bereits verlassen.

Die Berufsfeuerwehr Fürth konnte die Flammen sehr schnell löschen. Die Kriminalpolizei Fürth hat die Ermittlungen zur Brandursachenerforschung vor Ort aufgenommen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 15.000,-- Euro.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken