Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (14) Bruchlandung mit Doppeldecker

      Schwabach (ots) - Am Samstag, 5. August 2000, gegen 19.10
Uhr, kam es auf dem Sport- und Segelflugplatz Lillinghof bei
Lauf, Landkreis Nürnberger Land, zu einem Unfall mit einem
Doppeldecker, bei dem ein Sachschaden von 20.000 DM entstand.

    Der 38-jährige Pilot wollte mit seiner Maschine auf dem Flugplatz starten. Am Ende der Startbahn bemerkte er, dass das Flugzeug für einen Start nicht genügend schnell war. Für einen Abbruch des Starts war es bereits zu spät, so dass der Pilot die Maschine in die Luft zog. Nach ca. 100 m in einer Flughöhe von ca. 1 m setzte die Maschine dann in einem umgepflügten Acker auf. Dort rollte sie noch ca. 100 m und kippte dann vorne um und kam auf den Tragflächen zum Liegen. Der 38-jährige Pilot sowie sein 71-jähriger Begleiter blieben bei dem Unfall unverletzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: