Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Ein Exhibitionist aufgetreten, ein anderer Exhibitionist festgenommen

      Nürnberg (ots) - Gestern, gegen 19.00 Uhr, war eine
35-jährige Frau mit ihrer Tochter auf dem Fahrrad im Bereich des
Frauentorgrabens unterwegs, als ihr ein Exhibitionist
gegenübertrat. Der Mann stellte sich mit geöffneter Hose vor die
Nürnbergerin sowie deren Tochter und zeigte sich ihnen in
schamverletzender Weise. Die junge Frau fuhr weiter in Richtung
Aufseßplatz, wo sie eine Streife der Polizeiinspektion
Nürnberg-Süd ansprach.

    Auf Grund einer sofort ausgelösten Funkfahndung konnten Beamte der Bereitschaftspolizei ca. 30 Minuten später in der Färberstraße einen 56-jährigen Mann auf frischer Tat festnehmen. Die Beamten beobachteten den Mann, der die Färberstraße entlang ging, wie er sich mehreren Passanten mit geöffneter Hose in schamverletzender Weise zeigte.

    Gegen den Mann, der bereits mehrfach wegen gleichgelagerter Delikte in Erscheinung getreten ist, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Wie sich im Rahmen der Ermittlungen jedoch herausstellte, dürfte es sich nicht um den gleichen Mann gehandelt haben, der zuvor der 35-jährigen Nürnbergerin mit ihrer Tochter gegenübertrat.

    Die Polizei fahndet weiter nach einem Mann, der wie folgt beschrieben werden kann:     Ca. 50 Jahre alt, 190 cm groß, schlank mit leichtem Bauchansatz, graue, nach hinten geföhnte Haare und Schnauzbart. Er war mit einem hellblauen, kurzärmeligen Hemd und einer dunklen Hose bekleidet.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel. 211-2777.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: