PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

19.04.2010 – 15:10

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (687) Parkhausautomat aufgebrochen

Erlangen (ots)

Am 17.04.2010 (Samstag) in den frühen Morgenstunden brachen bislang Unbekannte einen Kassenautomaten im Parkhaus Henkestraße in Erlangen auf. Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen.

Die Täter öffneten gegen 04.00 Uhr gewaltsam den Automaten. Sie entwendeten daraus Bargeld im dreistelligen Eurobereich. Am Gerät entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen können drei Täter beschrieben werden:

1. Person: Männlich, kurze dunkle Haare, gelbe Sweatjacke, blaue Jeans, weiße Schuhe 2. Person: Männlich, kurze dunkle Haare, komplett dunkel gekleidet 3. Person: Männlich, roter Kapuzenpullover, blaue Jeans, helle Schuhe.

Ferner gibt es Hinweise dafür, dass von den Unbekannten ein Kleinwagen mit Kölner Kennzeichen verwendet worden sein könnte.

Wer kann Angaben zum Sachverhalt machen bzw. hat verdächtige Personen oder den erwähnten Pkw in Tatortnähe beobachtet?

Hinweise können an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Telefonnummer 0911/2112-3333, gerichtet werden.

Jürgen Ederer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken