Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2446) Hersbruck: Feuerwehrfahrzeuge zusammengestoßen

    Hersbruck (ots) - Im Zusammenhang mit einer nächtlichen Einsatzfahrt ereignete sich am Samstag, 19.12.09, bei Happurg (Lkr. Nürnberger Land) ein Verkehrsunfall zwischen zwei Feuerwehrfahrzeugen.

    Die Wehrmänner waren zunächst gegen 04.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A 6 gerufen worden und waren im Konvoi mit mehreren Lkw auf der Staatsstraße 2236 unterwegs in Richtung des Einsatzortes. Noch auf der Anfahrt entfiel der Einsatzgrund und es sollte auf Höhe der Abzweigung nach Aicha gewendet werden. Während zwei Feuerwehrfahrzeuge während des Wendemanövers beide Fahrbahnen kurzzeitig blockierten, geriet ein dritter nachfolgender Feuerwehr-Lkw auf der glatten Straße ins Rutschen und prallte letztlich frontal gegen ein stehendes Einsatzfahrzeug.

    Der Fahrer des verursachenden Wagens wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Da Anhaltspunkte der Fahruntüchtigkeit bestanden, wurden gegen ihn die erforderlichen Maßnahmen eingeleitet. Der Gesamtschaden beläuft sich nach vorläufigen Schätzungen auf etwa 60.000 Euro./ Stefan Schuster

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: