Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Exhibitionist festgenommen

      Nürnberg (ots) - Als «einmaligen Ausrutscher» bezeichnete
ein 45-jähriger Industriekaufmann aus Unterfranken sein
Verhalten gegenüber zwei Frauen am Bahnhofsplatz in Nürnberg.

    Der Mann war, wie erst jetzt bekannt wurde, von Mitarbeitern der Bahnschutzgesellschaft vorläufig festgenommen worden, weil er am vergangenen Freitag, 23.06.2000, gegen 22.00 Uhr, in der Bahnsteigmittelunterführung des Hauptbahnhofes zwei Frauen gegenüber in schamverletzender Weise aufgetreten war.

    Der 45-Jährige hatte zunächst eine der beiden Frauen im Intimbereich unsittlich berührt und dann an sich selbst sexuelle Handlungen vorgenommen. Die beiden Mitarbeiter der Bahnschutzgesellschaft, die zufällig vorbeikamen, nahmen den Mann fest und übergaben ihn der BGS-Bahnpolizei.

    Der Tatverdächtige stand deutlich unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest 2,26 Promille). Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: