Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2147) Überfall auf Tankstelle

    Nürnberg (ots) - Ein bislang unbekannter Räuber hat am 04.11.2009 eine Tankstelle im Nürnberger Stadtwesten überfallen.

    Der Räuber betrat gegen 20.15 Uhr die Esso-Tankstelle in der Sigmundstraße. Maskiert war er mit einer schwarzen Wollmütze. Er bedrohte die anwesende Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld aus der Kasse. Nachdem ihm die Frau Geld ausgehändigt hatte, flüchtete der Räuber zunächst in einen Hinterhof in der Sigmundstraße. Dort stieg er auf einen roten Motorroller mit Versicherungskennzeichen und fuhr in Richtung Fürther Straße davon. Nach dem Mann wird gefahndet.

    Beschreibung: Etwa 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlanke Figur, trug eine helle Hose, eine schwarze hüftlange Jacke und weiße Turnschuhe. Bei seiner Flucht benutzte er einen schwarz/silber gestreiften Motorradhelm.

    - Wem ist der Räuber zum genannten Zeitpunkt in der Sigmundstraße aufgefallen?

    Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg, Tel. (0911) 2112-3333, entgegen.

    Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: