Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

19.06.2000 – 12:08

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Illegale Beschäftigung

      Nürnberg (ots)

Am 16.06.2000 wurde auf Grund eines
Hinweises eine Baustellenkontrolle in der Münchener Straße durch
das Arbeitsamt Nürnberg durchgeführt. Dabei wurde ein
44-jähriger Ungar bei Trockenbauarbeiten ohne Visum und ohne
Arbeitserlaubnis angetroffen.

    Nachdem der Mann schon seit dem 04.06.2000 illegal beschäftigt wurde, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 551 DM hinterlegen. Das Ausländeramt wird den Illegalen aus der BRD ausweisen und ein Einreiseverbot erteilen.

    Gegen den Arbeitgeber, einen 48-jährigen ungarischen Unternehmer aus Stuttgart, wird Anzeige wegen illegaler Beschäftigung erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken