Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Geldspende an Behindertenschule

      Nürnberg (ots) - Im April 2000 fand in der Polizeiwache
Zeughaus die Auftaktveranstaltung der Aktion
«Kinderpolizeiausweis» der Polizeidirektion Nürnberg statt.
Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren konnten nach einer
«Prüfung» Kinderkommissar werden.

    Dabei wurden von einem Beamten auch Luftballontiere für die Kinder gegen eine kleine Spende gefertigt. Außerdem war das Promotionmobil des Freizeitparks Geiselwind mit einem Glücksrad vor Ort. Hier konnten Eintrittskarten und Sachpreise ebenfalls gegen Spende gewonnen werden.

    Die Spenden waren für die Schule zur individuellen Lebensbewältigung vorgesehen. Es handelt sich um eine Schule mit überwiegend geistig behinderten Kindern.

Durch die Spendenbereitschaft der Besucher kamen exakt

1000,00 DM

zusammen.

    Diesen Betrag wird der Leiter der Polizeidirektion Nürnberg, Leitender Polizeidirektor Hermann Müller, dem Schulleiter, Herrn Anderle, am

Freitag, 09.06.2000, um 10.00 Uhr in der Schule -Merianstraße 1-, Nürnberg

übergeben.

    Die Medienvertreter sind zu diesem Termin recht herzlich eingeladen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: