Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Gelddieb festgenommen

      Nürnberg (ots) - Gestern Abend, gegen 22.15 Uhr, wurde eine
Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte zu einer Gaststätte
in der Sebalder Altstadt gerufen. Dort waren dem Gastwirt aus
der Geldtasche, die auf der Theke abgelegt war, ca. 450 DM
Bargeld entwendet worden. Nachdem sich zum Zeitpunkt des
Diebstahls nur zwei Gäste in dem Lokal aufhielten, wurden diese
von den Polizeibeamten durchsucht.

    Bei einem der beiden wurde schließlich ein Geldbetrag genau in der Geldscheinstückelung aufgefunden, die der Gastwirt zuvor angegeben hatte. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 37-Jährigen aus Hamburg. Er bestritt die Diebstahlsabsicht. Bei einer fahndungsmäßigen Überprüfung des Gastes wurde dann festgestellt, dass gegen ihn ein Sicherungshaftbefehl des Amtsgerichtes Arnsberg für die Dauer von 9 Monaten wegen Unterhaltspflichtverletzung besteht. Außerdem wurden bei der Durchsuchung eine Euroscheckkarte und eine AOK-Karte gefunden, die nicht auf seinen Namen ausgestellt sind. Zudem stand er unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest 1,51 Promille).

    Der 37-Jährige wurde daraufhin in die JVA Nürnberg eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: