Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

05.06.2000 – 12:24

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Lastzug am AK Nürnberg-Ost umgestürzt

      Schwabach (ots)

Am Montag, 5. Juni 2000, gegen 10.00 Uhr,
befuhr ein 27-jähriger Kraftfahrer aus Dillingen mit seinem
Sattelzug Iveco die Autobahn A 6 in Fahrtrichtung Amberg. Am
Autobahnkreuz Nürnberg-Ost wollte er auf die BAB A 9, Richtung
Berlin, einfahren. Vermutlich verrutschte im Kreisel die Ladung,
die aus 20 t Autoteilen bestand. Diese Gewichtsverlagerung
brachte den Sattelzug zum Kippen. Er blieb auf seiner linken
Seite quer über der Fahrbahn liegen. Nachfolgende Fahrzeuge
konnten noch rechtzeitig anhalten.

    Der Kraftfahrer erlitt leichte Verletzungen, an seinem Sattelzug entstand ca. 150.000 DM Sachschaden.     Der Kreisel von der A 6 zur A 9, Fahrtrichtung Berlin, wurde völlig blockiert. Die Bergungsarbeiten dauern noch mehrere Stunden an.

    Es bildete sich in Folge des Unfalles ein Rückstau von über 10 km Länge.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken