Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

16.07.2009 – 11:06

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1360) Dank DNA drei Einbrüche geklärt

    Nürnberg (ots)

Die Nürnberger Kriminalpolizei kann jetzt wieder dank DNA-Treffer drei Einbrüche als geklärt zu den Akten legen.

    Ein zunächst unbekannter Einbrecher war Mitte April 2009 in den Nachtstunden in drei Objekte auf der Vorderen Insel Schütt eingedrungen. Zielrichtung waren Bargeld und Getränke. Bei der Aufnahme der Anzeige konnte die Spurensicherung der Kripo DNA-Material sichern. Dies führte jetzt zu einer Treffermeldung des Bayer. Landeskriminalamtes. Dringend tatverdächtig ist ein 25-jähriger Regensburger, der zur Tatbegehung eigens nach Nürnberg gefahren war. Nach ihm mussten die Fahnder nicht lange suchen. Er befindet sich zurzeit wegen anderer Eigentumsdelikte bereits in Untersuchungshaft.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein erneutes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Peter Schnellinger/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung