Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Kleinkind schwer verunglückt

      Nürnberg (ots) - Heute, gegen 10.30 Uhr, trat ein
dreijähriger Junge plötzlich auf die Fahrbahn der
Dientzenhoferstraße in Nürnberg. Er wurde dort von dem Kotflügel
eines Pkw erfasst, der von einem 52-jährigen Nürnberger
gesteuert wurde. Der Junge erlitt dabei einen Beinbruch und eine
Kopfplatzwunde. Vom Rettungsdienst wurde er in ein Krankenhaus
eingeliefert.

    Das Kind hatte vorher im Garten eines angrenzenden Anwesens gespielt. Da Waren angeliefert wurden, blieb das Tor offen stehen. Diesen Umstand nutzte der Junge und verließ das Grundstück, auf dem sich seine Eltern aufhielten.

    Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter Tel. 65 83-163 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: