Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1170) 12-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Fürth (ots) - Gestern Abend (22.06.2009) wurde ein 12-Jähriger bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Fürth schwer verletzt. Er wurde von einem Pkw erfasst.

    Kurz nach 19:00 Uhr befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen Stinzendorf und Langenzenn, als der 12-Jährige mit seinem Fahrrad plötzlich aus einem Feldweg auf die Fahrbahn fuhr. Trotz Notbremsung und Ausweichen konnte der Fahrer einen Frontalzusammenstoß nicht vermeiden.

    Der Junge wurde von seinem Mountainbike geschleudert und kam mit schweren Kopfverletzungen auf der Fahrbahn zum Liegen.

    Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Nürnberger Klinikum geflogen. Nach Angaben der behandelnden Ärzte besteht heute Morgen (23.06.2009) keine Lebensgefahr mehr.

    Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg ein Sachverständiger beauftragt. Die VPI Fürth hat den Unfall aufgenommen.

    Bert Rauenbusch/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: