Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

26.05.2000 – 12:03

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Von Baugerüst gestürzt

      Ansbach (ots)

Mit schweren Kopfverletzungen musste am
Freitagmorgen, 26.05.2000, ein 50-jähriger Mann aus Lentersheim
(Kreis Ansbach) ins Dinkelsbühler Krankenhaus eingeliefert
werden. Die Verletzungen zog er sich beim Sturz von einem
Baugerüst aus rund fünf Meter Höhe zu. Der Verunglückte führte
an seinem Wohnhaus Fassadenrenovierungsarbeiten aus. Welche
Umstände letztendlich zum Sturz führten, ist derzeit noch
unklar. Ein Fremdverschulden kann aber nach den Ermittlungen der
Polizei ausgeschlossen werden. Auch das Baugerüst entsprach den
Unfallverhütungsvorschriften.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken