Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Von Baugerüst gestürzt

      Ansbach (ots) - Mit schweren Kopfverletzungen musste am
Freitagmorgen, 26.05.2000, ein 50-jähriger Mann aus Lentersheim
(Kreis Ansbach) ins Dinkelsbühler Krankenhaus eingeliefert
werden. Die Verletzungen zog er sich beim Sturz von einem
Baugerüst aus rund fünf Meter Höhe zu. Der Verunglückte führte
an seinem Wohnhaus Fassadenrenovierungsarbeiten aus. Welche
Umstände letztendlich zum Sturz führten, ist derzeit noch
unklar. Ein Fremdverschulden kann aber nach den Ermittlungen der
Polizei ausgeschlossen werden. Auch das Baugerüst entsprach den
Unfallverhütungsvorschriften.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: