Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

19.05.2000 – 14:12

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (12) Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

      Schwabach (ots)

Am 19. Mai 2000, gegen 10.30 Uhr, kam es
auf der Bundesstraße 14 am Ortseingang Behringersdorf, LK
Nürnberger Land, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein
Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

    Der 17-Jährige befuhr die B 14 auf der linken von zwei Fahrspuren. Kurz vor dem Ortseingang Behringersdorf bog eine 30-jährige Frau mit ihrem VW-Bus aus einer Einmündung von rechts nach links auf die Bundesstraße 14 in Richtung Nürnberg ein. Der Kradfahrer wich nach links auf die Gegenfahrbahn aus und fuhr dem VW Bus in die linke Seite.

    Bei dem Aufprall erlitt er schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Südklinikum Nürnberg verbracht. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen leichten Schock. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 DM.

Zur Unfallaufnahme wurde ein Gutachter hinzugezogen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken