Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (843) Osteuropäisches Diebesduo auf frischer Tat festgenommen

    Nürnberg (ots) - Heute Morgen (06.05.2009) gelang es der Polizei im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard, zwei Diebe auf frischer Tat festzunehmen. Sie stehen im dringenden Tatverdacht, Kfz-Teile entwendet zu haben.

    Gegen 04:00 Uhr war einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-West ein Mann in der Holzschuherstraße aufgefallen. Er trug eine Pkw-Hutablage unter dem Arm. Der Mann flüchtete beim Anblick der Streife. Er konnte von den Beamten zu Fuß eingeholt und festgenommen werden. Bei dem 30-Jährigen wurde ein Schlüssel für einen Pkw Golf aufgefunden. Wenige Straßen weiter konnte der Pkw ausfindig gemacht werden. An dem Golf waren die Kennzeichen gefälscht.

    Eine weitere Streifenbesatzung stellte im Rahmen der Fahndung einen zweiten Mann in der Holzschuherstraße fest. Er lag unter einem Pkw. Der 32-Jährige wurde ebenfalls festgenommen. In der Nähe dieses Pkws war ein Bus abgestellt. In ihm fanden die Beamten Kfz-Teile, Werkzeug und Unterhaltungselektronik.

    Die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Das Fachkommissariat der Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen. Derzeit wird geprüft, ob die beiden Tatverdächtigen noch für weitere Delikte in Frage kommen.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: