Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

02.03.2009 – 14:15

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (406) Polizei fasst Rauschgifthändler

    Nürnberg (ots)

Am Sonntag, 01.03.2009, konnte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion West einen Rauschgifthändler festnehmen. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl.

    Gegen 11.30 Uhr beobachtete eine Polizeistreife den 39-jährigen Beschuldigten in der Nopitschstraße, wie dieser einen Joint rauchte. Zunächst versuchte sich der Mann der Kontrolle zu entziehen, konnte jedoch wenig später durch die Beamten gestellt werden. Bei seiner körperlichen Durchsuchung wurden größere Mengen unterschiedlichen Rauschgiftes aufgefunden.

    Bei einer im Anschluss durchgeführten Wohnungsdurchsuchung bei seiner Bekannten, wo der Wohnsitzlose zurzeit nächtigt, konnten über 100 Gramm Rauschgift aufgefunden werden. Der arbeitslose Mann führte zudem einen Geldbetrag von über 1.000 Euro mit sich.

    Die weiteren Ermittlungen der Beamten ergaben, dass gegen den Mann zwei weitere Haftbefehle wegen anderweitiger Delikte vorlagen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln erließ.

    Michael Sporrer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken