Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1830) Exhibitionist aufgetreten

    Stein (ots) - Auf dem Heimweg von der Schule ist ein bislang Unbekannter in Oberweihersbuch (Lkrs. Fürth) zwei 6-Jährigen in schamverletzender Weise gegenübergetreten.

    Die beiden Mädchen befanden sich gegen 12.30 Uhr auf dem Heimweg von der Grundschule in der Stuttgarter Straße. An der Ecke Fabergut/Schulweg wurden sie auf eine ca. 165 cm große, schlanke Person unbekannten Alters mit schlanker Statur und schwarzen kurzen, nach hinten gekämmten, Haaren aufmerksam, die neben einer dortigen Bank stand, seine Hose geöffnet hatte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Kinder liefen in unmittelbarer Nähe an dem Tatverdächtigen vorbei.

    Kurz danach bestieg der Unbekannte ein Fahrrad, überholte die Kinder im Fabergut und fuhr weiter zu einem Spielplatz in der Nähe. Der Tatverdächtige war mit einer blauen "Schlabberhose" mit weißen Längsstreifen an der Seite und einem schwarzen Oberteil, vermutlich Pulli, bekleidet. Wem ist ein Radfahrer oder eine Person mit o.g. Beschreibung aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter Telefon 0911/2112-3333 entgegen.

    Michael Sporrer/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: