Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

13.03.2000 – 12:37

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Illegale Beschäftigung

      Nürnberg (ots)

Im Rahmen einer Personenkontrolle wurde
festgestellt, dass sich eine 23-jährige Ukrainerin illegal in
Nürnberg aufhält. Nachdem die Frau zunächst falsche Personalien
angegeben hatte, konnte schließlich geklärt werden, dass sie
sich seit zwei Jahren illegal in Deutschland aufhält und nach
Ablauf ihres Besuchervisums nicht mehr in ihre Heimat
zurückgekehrt war. Sie bestritt ihren Lebensunterhalt durch
illegale Beschäftigung in verschiedenen Clubs und erhielt
teilweise nur einen Stundenlohn von 4 DM.

    Gegen die Frau wurde Untersuchungshaft- und Abschiebehaftbefehl erlassen. Gegen die Clubbetreiber wird wegen illegaler Beschäftigung ermittelt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken