Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

08.03.2000 – 12:43

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Schadensträchtiger Einbruch in Parfümerie

      Fürth (ots)

In der Nacht zum Faschingsdienstag erbeuteten
unbekannte Einbrecher in einer Parfümerie in der Steiner
Hauptstraße in Stein, Landkreis Fürth, Parfüm, Bademoden und
Dessous im Wert von ca. 15.000 DM.

    Die Täter gelangten vermutlich mit einer Leiter an ein rückwärtiges Fenster in sechs Metern Höhe. Sie hebelten das Fenster auf und gelangten so in das Geschäft. Dort trugen sie ihre Beute zusammen und verließen den Tatort auf demselben Weg, auf dem sie gekommen waren. Ein Zeuge hatte am Rosenmontag, gegen 17.30 Uhr, drei verdächtige Männer bemerkt, die offenbar den Tatort ausspähten. Es soll sich um Osteuropäer, möglicherweise Tschechen oder Polen, gehandelt haben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken