Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

22.02.2000 – 13:25

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Kleintransporter gegen Sattelzug

      Ansbach (ots)

Gestern Abend, kurz nach 23.00 Uhr, kam es
auf der A 6 in Höhe der Anschlussstelle Lichtenau, Landkreis
Ansbach, Fahrtrichtung Heilbronn, zu einem Verkehrsunfall, bei
dem ein 39-jähriger Fahrer eines Kleintransporters schwere Kopf-
und Oberkörperverletzungen erlitt.

    Der 39-Jährige, der nicht angegurtet war, fuhr mit seinem Kleintransporter auf der rechten Fahrspur mit deutlich höherer Geschwindigkeit auf den vorausfahrenden Sattelzug auf. Dadurch wurde er in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

    Der 37-jährige Fahrer des Sattelzuges aus Weiltingen blieb unverletzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken