Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1964) Versuchte Firmeneinbrüche

    Ansbach (ots) - In der Nacht zum 01.09.2007 versuchten bislang unbekannte Täter in insgesamt drei Firmen in Ansbach einzubrechen. Teilweise wurden sie dabei von Zeugen gestört und flüchteten. Zu einem Entwendungsschaden kam es nicht.

    In einem Fall konnte ein Zeuge beobachten, wie sich zwei junge Männer am Fenster der Firma im Erdgeschoss in der Karolinenstraße zu schaffen machten.  Auf seinen Zuruf, was sie denn dort machen würden, flüchteten die beiden Männer.

    Im zweiten Fall versuchten die unbekannten Täter über die Eingangstür in die Büroräume einer Zeitarbeitsfirma in der Endresstraße zu gelangen. Dabei verursachten sie einen Sachschaden von ca. 3500,- Euro.

    Ein Sachsachen von ca. 100,- Euro entstand, als der oder die unbekannten Täter die Fensterscheibe einer Firma im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in der Würzburger Straße einschlugen.

    Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, Hinweise unter Tel.: 0911/2112-3333 mitzuteilen.

    Elke Schönwald


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: