Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1938) Während Urlaubsabwesenheit in Kellerabteil eingebrochen

    Erlangen (ots) - Bislang unbekannte Diebe brachen in der Zeit vom 30.07.2007 bis 13.08.2007 in ein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus in der Paul-Gossen-Straße ein. Der 46-jährige Wohnungsinhaber staunte nicht schlecht, als er nach einem Urlaubsaufenthalt zurückkam und sein Kellerabteil komplett leergeräumt war. Neben einem Satz Winterreifen hatte er umfangreiches Werkzeug sowie ein hochwertiges Herrenrad der Marke Klein in seinem verschlossenen Kellerabteil gelagert. Der Entwendungsschaden liegt bei ca. 2200 Euro.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: