Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Raubüberfall auf Fastfood-Lokal

    (1659) Nürnberg: (ots) - Am Freitag Abend, 20.07.2007, gegen 23.45 Uhr wurde in der Allersberger Str. ein Fastfood-Restaurant überfallen. Ein maskierter Täter mit einem Messer bewaffnet betrat das Lokal und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Eine 18-jährige Angestellte musste die Tageseinnahmen in eine Tüte packen und dem Räuber übergeben. Anschließend musste sie sich auf den Boden legen, da er sonst zustechen würde. Er konnte unerkannt flüchten. Beute knapp über 1000 Euro. Von ihm liegt folgende Beschreibung vor: Ca. 180 -190 cm groß, kräftig - muskulös, er trug einen dunklen Kapuzenpullover, Handschuhe und eine Maske mit Sehschlitzen.

    Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: