Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1607) Sexualdelikt an der Wörnitz

    Dinkelsbühl (ots) - Am Montag, 16.07.07, wurde eine 32-jährige Frau in Dinkelsbühl, Landkreis Ansbach, von einem bisher unbekannten Mann an der Wörnitz offensichtlich aus sexueller Motivation heraus überfallen. Nach heftiger Gegenwehr der Frau stürzte der Täter in die Wörnitz und flüchtete.

    Die Geschädigte erstattete im Beisein ihres Mannes persönlich bei der Polizeiinspektion Dinkelsbühl Anzeige, dass sie eine knappe halbe Stunde zuvor, gegen 14.15 Uhr, zwischen dem Abfallsteg und der Stadtmühle von hinten angegriffen wurde. Der vermutlich alkoholisierte Täter umklammerte sie wortlos und zerrte sie in ein Gebüsch, wo er sie unsittlich berührte. Es kam zu einer heftigen Auseinandersetzung, in deren Verlauf die Frau den Angreifer in den Fluss stoßen konnte. Der Täter lief daraufhin auffällig ruhig davon. Der völlig durchnässte Mann zog hierbei sein nasses T-Shirt aus. Die 32-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde und Kratzwunden. Auch der Flüchtige dürfte Kratzwunden aufweisen.

    Eine sofort mit zahlreichen Streifen, die sich anlässlich der Kinderzeche in der Stadt aufhielten, und einem Diensthund eingeleitete Fahndung ergab bisher keine Ergebnisse.

    Beschreibung des Täters: Ca. 30 - 40 Jahre alt, 160 - 170 cm groß und untersetzt. Zur Tatzeit trug der dunkelblonde Mann ein weißes T-Shirt und graue Bermuda-Shorts.

    Die Kriminalpolizei Ansbach hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter Telefon (0911) 2112-3333 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

    Stefan Schuster/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: