Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1515) Diesel abgezapft - Festnahme

    Nürnberg (ots) - Eine Streife der Nürnberger Polizei hat vergangene Nacht einen 43-Jährigen festgenommen, der rechtswidrigerweise von zwei geparkten Lkw Diesel abzapfte und damit seinen eigenen Pkw betankte.

    Am 04.07.2007, gegen 01.45 Uhr, fiel einer Streife in der Rollnerstraße ein verdächtiges Fahrzeug mit polnischem Kennzeichen auf, das vor zwei Lkw parkte. Bei der Überprüfung der Lkw stellten die Beamten fest, dass aus einem der Fahrzeuge Diesel abgepumpt worden war. Eine Tropfspur führte zu dem verdächtigen Fahrzeug. Dort konnte ein 43-jähriger polnischer Tourist angetroffen werden. In seinem Besitz war ein halb gefüllter Dieselkanister sowie eine Dieselpumpe.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nachdem er in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde er nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: