Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

06.03.2019 – 09:09

Polizei Coesfeld

POL-COE: Olfen, Nordkirchen/ Karnevalsfazit der Polizei

Coesfeld (ots)

Traditionell bilden die Karnevalsumzüge in Olfen und Nordkirchen den Abschluss für die Karnevalseinsätze der Polizei im Kreis Coesfeld. 4.500 Menschen in Nordkirchen und ca. 9.000 in Olfen feierten friedlich und genossen die Umzüge. Einzig drei betrunkene Jugendliche in Olfen trübten die Freude der Polizei über den Einsatz. Sie folgten den Anweisungen der Polizisten nicht und erhielten deshalb einen Platzverweis. In einem Fall mussten die Eltern ihren uneinsichtigen Sohn abholen. Im Nachgang des Umzuges kam es dann hinter dem Festzelt in der Marktstraße zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung unter Jugendlichen. Polizisten ermittelten die Identität des flüchtigen Tatverdächtigen und fertigten eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung