Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

19.05.2018 – 16:53

Polizei Coesfeld

POL-COE: Coesfeld, Kleine Viehstraße/ Verkehrsunfallflucht: Fahrradfahrerin stürzte nach Vorfahrtsverletzung -Zeugen gesucht-

Coesfeld (ots)

Am Samstag, 19.05.18, 12.40 Uhr befuhr eine 45-jährige Pedelec-Fahrerin aus Coesfeld die "Kleine Viehstraße" vom Markt kommend in Fahrtrichtung "Friedrich-Ebert-Straße". Als sie an der Kreuzung zur "Pumpengasse" ihre Fahrt geradeaus fortzusetzen beabsichtigte, fuhr ein bislang unbekannter PKW-Fahrer von links aus der "Pumpengasse", ohne das für ihn geltende Stoppschild zu beachten. Die Coesfelderin stürzte nach einer Vollbremsung kopfüber über den Lenker, wobei der PKW-Fahrer ohne Anzuhalten seine Fahrt fortsetzte. Glücklicherweise blieb die Pedelec-Fahrerin unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250 EUR. Angaben zum Flüchtigen liegen noch nicht vor. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Dülmen entgegen, Telefon 02594/ 7930.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld