Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg

05.12.2018 – 17:44

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Schwerer Verkehrsunfall zwischen Sattelzug und Fußgängerin ++ 78-Jährige erliegt ihren Verletzung am Unfallort ++

Lüneburg (ots)

Dannenberg, OT Lüggau - Fußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Am 05.12.18, gegen 12.15 Uhr, ist es auf der B 216 in Lüggau zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen ist eine 78 Jahre alte Fußgängerin auf die Fahrbahn der Bundesstraße getreten, ohne auf den fließenden Straßenverkehr zu achten. In Folge wurde die 78-Jährige von einem herannahenden Sattelzug erfasst, der aus Richtung des Streetzer Kreisels kommend in Richtung Dannenberg fuhr, und lebensgefährlich verletzt. Sowohl ein Rettungswagen als auch der Rettungshubschrauber erschienen am Unfallort. Die 78-Jährige erlag jedoch noch am Unfallort ihren Verletzungen. Der 58-jährige Fahrer des Sattelzuges erlitt einen Schock. Während der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen wurde die Bundesstraße im Bereich der Unfallstraße zeitweise komplett gesperrt. Die Vollsperrung der Bundesstraße dauerte ca. zwei Stunden an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-8306-2515
Mobil: 015209348988
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell