Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

06.08.2019 – 08:52

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: "Reinklingeln" - Polizei ruft zur Vorsicht bei Mehrfamilienhäusern auf, Einbruch in Buxtehuder Firmengebäude, Einbruch in Ahlerstedt, Tageswohnungseinbrecher in Drochtersen und Steinkirchen aktiv

Stade (ots)

1. "Reinklingeln" - Polizei ruft zur Vorsicht bei Mehrfamilienhäusern auf

Im letzten Quartal diesen Jahres ist es in Stade in den Stadtteilen Hahle, Kopenkamp und Campe zu mindestens 50 Einbrüchen in Kellerabteile von Mehrfamilienhäusern gekommen, bei denen der oder die Täter dann meist geringwertige Gegenstände erbeuten konnten.

Die Einbrecher haben sich in den meisten Fällen entweder durch nicht verschlossene Eingangstüren oder durch sog. "Reinklingeln" Zutritt zu den Häusern verschafft und konnten sich dann ungestört in den Kellern aufhalten.

Die Polizei rät deshalb dazu, in Mehrfamilienhäusern immer die Eingangstüren geschlossen zu halten, so dass diese nur von Berechtigten mit Schlüsseln geöffnet werden können. Auch sollten nicht einfach die Türen mit "Summern" durch die Bewohner geöffnet werden, ohne dass sich diese davon persönlich überzeugt haben, wer vor der Tür steht und eingelassen werden will.

Nur so lässt es sich verhindern, dass Unbefugte in die Häuser gelangen und dort Einbrüche begehen können.

Die Ermittlungen in den Stader Fällen dauern weiter an.

2. Einbruch in Buxtehuder Firmengebäude

Unbekannte sind am Wochenende zwischen Freitag, 15:00 h und Montagmorgen, 08:10 h in Buxtehude in der Straße "Weidegrund" nach dem Einschlagen eines Fensters in das Innere eines dortigen Betriebes eingestiegen und haben diverse Schränke durchsucht. Mit einer Geldkassette mit mehreren hundert Euro Bargeld konnten der oder die Täter anschließend unbemerkt die Flucht antreten. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

3. Einbruch in Ahlerstedt

Bisher unbekannte Täter sind zwischen Montag, den 29.07., 11:00 h und Mittwoch, den 31.07., 19:00 h in Ahlerstedt im Birkenweg nach dem Einschlagen einer Terrassentürscheibe in das Innere eines dortigen Einfamilienhauses gelangt und haben diverse Zimmer durchwühlt. Was der oder die Einbrecher dabei erbeuten konnten, steht zur Zeit noch nicht fest. Der Gesamtschaden wird daher zunächst auf mehrere hundert Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590.

4. Tageswohnungseinbrecher in Drochtersen und Steinkirchen aktiv

Am Samstag, den 03.08. sind unbekannte Tageswohnungseinbrecher in Drochtersen in der Grefenstraße nach dem Aufbrechen einer Wohnungstür in das Innere einer dortigen Wohnung eingedrungen und haben eine EC-Karte sowie eine geringe Menge Bargeld entwendet. Der angerichtete Schaden wird hier auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise in diesem Fall bitte an die Polizeistation Drochtersen unter der Rufnummer 04143-911880.

In Steinkirchen in der Straße "Wetterndorf" sind Unbekannte am gestrigen Montag zwischen 13:00 h und 17:00 h nach dem Einschlagen einer Terrassentür in die Wohnräume eines Einfamilienhauses eingestiegen und haben diese durchsucht. Mit einem IPad, zwei Laptops einer Spardose und einer Kreditkarte konnten der oder die Täter anschließend unbemerkt flüchten. Der an diesem Tatort entstandene Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell