Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

22.01.2019 – 13:41

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Buxtehuder Polizeibeamten retten geschwächten Bussard

  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

Am heutigen Vormittag gegen 10:40 h wurde der Buxtehuder Polizei von einem aufmerksamen Passanten ein auf dem Rücken liegender Greifvogel in der Lüneburger Schanze in der Nähe des dortigen Mercedes-Autohauses gemeldet.

Als die beiden eingesetzten Beamten kurze Zeit später vor Ort eintrafen, konnten sie einen flugunfähigen Bussard auffinden. Ohne große Gegenwehr konnten die Polizisten den Vogel ergreifen, festhalten und ihn dann zum Tierarzt transportieren.

Die Ärztin wird sich nun des geschwächten Bussards annehmen und versuchen, diesen wieder aufzupäppeln und auf die Flügel zu bekommen.

Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung