Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

25.04.2018 – 09:04

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte Täter entwenden 46 Säcke mit Maissaat - Polizei sucht Zeugen

Stade (ots)

Unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Montag, 16:00 h und Dienstagmorgen, 07:00 h in Revenahe in den Apenser Straße auf das Grundstück eines dortigen landwirtschaftlichen Betriebes gelangt und haben sich dann dort in die Scheune begeben.

Hier konnten die Täter dann vermutlich mit einer Sackkarre insgesamt 46 blau-weiße, ca. 20 kg schwere Säcke mit rotem körnigen Maissaat über den hinteren Hof in Richtung Harsefelder Straße bringen und dann dort auf ein passendenes Transportfahrzeug verladen.

Mit der Beute im Wert von ca. 5.000 Euro konnten die Diebe anschließend unbemerkt in unbekannte Richtung flüchten.

Zeugen, die Angaben über den Verbleib des Saatgutes machen können, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04167-536 bei der Polizeistation Apensen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung