Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

01.02.2019 – 13:44

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: ++ Einbrüche in Seniorenheim, Kirchenbüro und Wohnhaus; jeweils Zeugen gesucht ++ Transporter entwendet ++

Heidekreis (ots)

31.01. / Einbruch in Seniorenheim Walsrode: In der Nacht auf den 31.01.2019 brachen unbekannte Täter in das DRK-Seniorenheim Walsrode in der Robert-Koch-Straße ein. Sie drangen über aufgehebelte Fenster in ein Büro ein und entwendeten Bargeld.

31.01. / Einbruch in Kirchenbüro Bispingen: In der Nacht vom 30. Auf den 31.01.2019 verübte ein unbekannter Täter einen Einbruch in das Kirchenbüro Bispingen. Der oder die unbekannten Täter drangen durch ein Fenster in das Büro ein und entwendeten ein Schlüsselbund und etwas Bargeld. Glücklicherweise konnte das Schlüsselbund im Nahbereich wieder aufgefunden werden. Der Täter ist möglicherweise Zeugen aufgefallen, da er vermutlich mit einem Stuhl zu seinem Zielobjekt unterwegs war. Diesen Stuhl benötigte der Täter, um das Fenster zu erreichen. Hinweise werden erbeten an die Polizeistation in Bispingen unter Tel. 05194 7441.

31.01. / Einbruch in Wohnhaus Soltau: Unbekannte Täter sind gestern im Laufe des Tages zwischen 08:00 und 20 Uhr in ein Einfamilienhaus im Libellenweg in Soltau eingebrochen. Sie schlugen dazu die Scheibe einer Terrassentür ein. Sie konnten zumindest Schmuck entwenden. Anwohner des Bereichs oder Nachbarn, die möglicherweise dazu Beobachtungen gemacht haben oder Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Soltau unter Tel. 05191/9380-215 zu melden. Alternativ können Hinweise auch per E-Mail an wed@pi-hk.polizei.niedersachsen.de geschickt oder über die Online-Wache unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de gegeben werden.

31.01. / Transporter entwendet Schwarmstedt: Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom späten Mittwochabend bis zum frühen Donnerstagmorgen einen weißen Renault Transporter von einem Grundstück in der Celler Straße. Der Transporter war beladen mit Werkzeug und Handwerkermaterial.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wiebke Hennig
Telefon: 05191/9380-104
E-Mail: wiebke.hennig@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis