Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

18.06.2018 – 14:48

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Falsche Spendensammlerinnen geben sich als Taubstumme aus

Heidekreis (ots)

18.06 / Falsche Spendensammlerinnen geben sich als Taubstumme aus

Soltau: Am vergangenen Mittwoch, 13. Juni 2018, zwischen 17.30 und 18.00 Uhr waren in der Innenstadt Soltaus drei Frauen südländischer Erscheinung unterwegs, die vorgaben taubstumm zu sein und Spenden sammelten. Sie hatten Klemmbretter mit Spendenlisten dabei, in die man sich eintragen konnte. Nachdem sie von einem aufmerksamen Zeugen als Betrüger überführt wurden, gingen sie zügig in Richtung Hagen davon. Geschädigte, die etwas gespendet haben und Zeugen, die über den Verbleib der Frauen etwas angeben können werden gebeten, sich mit der Polizei Soltau unter 05191/93800 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis