Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

28.03.2019 – 10:43

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Diebe gestört ++ Tostedt - Sprayer geschnappt

Neu Wulmstorf (ots)

Diebe gestört

Heute (28.03.19), gegen 00.20 Uhr wurde die Polizei in die Lessingstraße gerufen. Zeugen hatten dort zwei Männer entdeckt, die sich auf dem Gelände eines Fachhandels herumgetrieben hatten. Als sie den Zeugen bemerkten, flüchteten die Männer über einen Zaun in die Dunkelheit.

Die beiden Diebe hatten zuvor ein Zaunelement zersägt, um unauffällig auf das Betriebsgelände gelangen zu können. Bei der Überprüfung des Tatortes wurden mehrere Meter Kupferkabel entdeckt, die von den Tätern offenbar schon zur Mitnahme bereitgelegt worden waren. Letztlich gingen die Diebe aber leer aus. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizei in Neu Wulmstorf, Telefon 040 70013860.

Tostedt - Sprayer geschnappt

Am Mittwoch, gegen 19 Uhr meldete ein Zeuge einen mutmaßlichen Sprayer im Bereich des Park & Ride Parkhauses am Bahnhof. Beamte trafen vor Ort auf einen 24-jährigen Mann und entdeckten mehrere frische Tags an den Wänden. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizisten eine Spraydose sowie etwas Cannabis bei dem 24-Jährigen. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg