Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

02.03.2017 – 13:42

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Seevetal/Hittfeld (ots)

Am 01.03.2017, in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes an der Straße Pastorenwiesen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte - vermutlich beim Ausparken - den in einer benachbarten Parklücke geparkten, silbernen Pkw Nissan Qashqai. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt, ohne den Pflichten eines Verkehrsunfallbeteiligten nachgekommen zu sein, vom Unfallort.

Als unfallverursachendes Fahrzeug kommt ein Pkw mit Anhänger, welcher einen nach hinten überstehenden Balken o.ä. geladen hatte und im Tatzeitraum unmittelbar neben dem beschädigten Pkw stand, in Betracht.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Seevetal unter der Telefonnummer 04105 6200.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg