Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Pressemeldung der PI Harburg vom 30.09.2015

LK Harburg (ots) - Seevetal OT Emmelndorf - Einbruch in Zweifamilienhaus

Am Dienstag, den 29.09.2015, von 07.00 bis 17.30 Uhr, kam es in der Gartenstraße in Seevetal OT Emmelndorf zu einem Einbruch in ein Zweifamilienhaus. Die Täter stiegen hier über ein rückwärtig gelegenes Fenster der Waschküche in das Haus ein. Sie durchsuchten alle Räume und flüchteten anschließend mit dem Stehlgut in unbekannte Richtung. Wer Hinweise zur Tat geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Buchholz unter 04181-285-0.

Hollenstedt - Regesbostel - Einbruch in Lagerhalle

Von Montag 15.00 Uhr bis Dienstag 14:30 Uhr kam es in Regesbostel zu einem Einbruch in eine Lagerhalle. Die Täter brachen hier eine Verriegelung auf und verschafften sich Zutritt zur Halle. Im Anschluss entwendeten sie mehrere Maschinen und flüchteten in unbekannte Richtung. Es entstand ein Schaden von circa 2000 Euro. Wer Hinweise zur Tat geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Hollenstedt unter 04165- 8991.

Rückfragen bitte an:
i.V. Müller, POK
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: