Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Raubüberfall auf Spielhalle ++ Stelle - Feuer am Carport ++ Rosengarten/Nenndorf - Tageswohnungseinbruch

Winsen (ots) - Raubüberfall auf Spielhalle

Am Samstag, gegen 05 Uhr, überfiel ein Maskierter die Spielhalle an der Plankenstraße. Eine 23-jährige Angestellte war gerade zur Arbeit erschienen und im Begriff, die Eingangstür aufzuschließen, als der Täter sich von hinten näherte und die Frau mit einer Pistole bedrohte. Er drängte die Angestellte in die Halle. Dort zwang er sie, einen Geldwechselautomaten zu öffnen. Darauf erbeutete der Unbekannte mehrere hundert Euro Münzgeld. Der Mann schlug der Frau mit der Faust gegen den Kopf und flüchtete.

Die 23-Jährige rief die Polizei und kam wegen eines Schocks und einer Gesichtsprellung zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

   - männlich, ca. 170 cm groß, schlank
   - bekleidet mit schwarzer Jacke und blauer Jeans
   - maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube
   - führte einen hellen Rucksack und eine Pistole bei sich 

Bereits im Dezember 2013 war die Spielhalle an der Plankenstraße Ziel eines Raubüberfalles gewesen. Die Ermittlungen dazu laufen noch. Ob zwischen beiden Taten ein Zusammenhang besteht, wird derzeit geprüft.

Stelle - Feuer am Carport

Heute (Montag), gegen 02.45 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die Straße Hohes Feld gerufen. Zeugen hatten Feuer in einem Carport vor einem Mehrfamilienhaus bemerkt und die Anwohner geweckt. Durch das frühzeitige Entdecken konnte Schlimmeres verhindert werden. Eine Seitenwand des Vierparteien-Carports wurde durch Flammen leicht beschädigt. Die darin geparkten Pkw wurden durch das Feuer nicht in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro.

Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei Winsen hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, denen in der Zeit zwischen 02 und 03 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Straße Hohes Feld aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04171/7960 zu melden.

Rosengarten/Nenndorf - Tageswohnungseinbruch

Am Sonntag, in der Zeit zwischen 09.30 und 20.15 Uhr, sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Weidengrund eingestiegen. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und mehrere Räume durchwühlt. Dabei konnten sie Schmuck, Bargeld und Laptops erbeuten. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Hinweise bitte an den Zentralen Kriminaldienst, Telefon 04181/2850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: