Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Aufsitzmäher gestohlen ++ Hanstedt - Wohnhaus durchwühlt ++ Seevetal/Ohlendorf - Pkw beschädigt

Winsen (ots) - Aufsitzmäher gestohlen

In der Nacht von Freitag auf Samstag sind Unbekannte auf das Gelände eines Gemüsebaubetriebes an der Boschstraße vorgedrungen. Dazu hatten die Täter einen Maschendrahtzaun aufgeschnitten. Aus einem Unterstand entwendeten die Diebe dann einen Stiga-Aufsitzmäher mitsamt Frontmähwerk und Schneeschild. Wie die Täter den Mäher vom Gelände abtransportierten ist unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei Winsen, Telefon 04171/7960.

Hanstedt - Wohnhaus durchwühlt

In der Zeit zwischen Samstag, 11 Uhr und Sonntag, 15 Uhr, kam es in der Straße Im Auetal zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Durch ein rückwärtiges Fenster konnten die Täter in das Objekt einsteigen. Im Haus durchwühlten sie alle Räumlichkeiten nach Stehlgut. Was sie alles mitnahmen, ist noch nicht klar. Der Sachschaden allein liegt bei rund 2.500 Euro.

Seevetal/Ohlendorf - Pkw beschädigt

An der Straße Zum Suhrfeld wurde in der Nacht zu Sonntag ein dort geparkter VW Golf von Unbekannten beschädigt. Die Täter bearbeiteten den Wagen mit Tritten und Schlägen, sodass die Motorhaube und die vorderen Kotflügel mit Dellen und Lackkratzern übersäht wurden. Der Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die in der Zeit zwischen 22 und 13 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04105/6200 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104
Mobil: 0 160 / 972 71 015
E-Mail: pressestelle (at) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: