Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

16.03.2019 – 14:49

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: betrunken mit Auto gefahren

Wietze / LK Celle (ots)

Am späten Freitag Abend wird die Polizei über einen "auffällig" und zu schnell fahrenden Pkw auf der B 214 von Ovelgönne in Richtung Wietze informiert. Die alarmierten Beamten können den Pkw in Wietze stoppen und kontrollieren. Bei dem 29-jährigen Fahrer eines VW stellen die Beamten im Gesprächsverlauf eine "Alkoholfahne" fest und lassen ihn deshalb einen Atemalkoholtest durchführen. Ergebnis: 1,76 Promille! Bei dem Fahrer wird daraufhin die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Im weiteren Verlauf ergeben sich auch noch Hinweise auf eine mögliche Beeinflussung durch Drogen. Der Führerschein des Fahrers wird durch die Polizei sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
PHK Koch, M.
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung