Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

17.01.2019 – 16:08

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Hermannsburg
Müden/Ö. - Zweimal Spiegel abgefahren - beide Male Unfallflucht

Celle (ots)

Gestern (Mi., 16.01.2019) in der Zeit zwischen 16.30 und 20.20 Uhr beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug den linken Außenspiegel eines roten PKW Hyundai, der rechtsseitig auf einem Parkstreifen in der Lotharstraße in Hermannsburg vor dem Restaurant "La Taverna" am Fahrbahnrand geparkt war. Heute (Donnerstag, 17.01.) um 10.45 Uhr befuhr ein 69 Jahre alter Mann mit seinem VW die Landesstraße 240 von Hermannsburg in Richtung Norden. Etwa ein Kilometer vor Müden/Ö. kam ein unbekannter PKW entgegen und prallte mit seinem linken Außenspiegel gegen den Spiegel des VW. Der Unfallverursacher fuhr in einer Fahrzeug-Kolonne und kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden. Er fuhr einfach weiter in Richtung Hermannsburg. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Fahrzeugen machen können. Hinweise bitte an die Polizei Hermannsburg unter 05052/91260.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle