Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

28.12.2018 – 11:33

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Gemeinschaftlicher Raub auf Autohändler

29223 Celle (ots)

Am Donnerstagmorgen, 27.12.2018, gegen 06:30 Uhr, kam es zu einem gemeinschaftlichen Raub auf einen Autohändler (36J.) aus Celle OT Altenhagen.

Der Vorfall ereignete sich während eines angeblichen Verkaufsgespräches im Büro des Geschädigten. Die drei Täter forderten das Opfer plötzlich auf, sämtliches Bargeld heraus zu geben. Zusätzlich wurde das Opfer von einem der Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Um Schlimmeres zu verhindern, händigte der Geschädigte den Tätern das vorhandene Bargeld aus. Es handelte sich um einen vierstelligen Betrag.

Nach der Tat entfernten sich die Täter mit einem blauen PKW VW Passat, Bj. etwa 2006, mit vermutlich litauischem Kennzeichen, in Richtung B191, Celle Garßen.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Celle unter Telefon +49 5141 277-0 zu melden. /koc

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5141 277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung