Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

29.08.2018 – 15:44

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Fahrradfahrer

Eicklingen (ots)

Am 28. August ereignete sich gegen 15.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 214 zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer. Der 71-jähriger Fahrradfahrer wurde hierbei leicht verletzt. Zudem entstand an dessen Fahrrad ein Schaden in Höhe von ca. 500,- Euro. Der Fahrer eines weißen Mercedes-Sportwagens (vermutlich SLK, SL oder SLC) befuhr die B 214 von Celle kommend in Richtung Braunschweig. Zwischen der Abfahrt Flackenhorst und der Ortschaft Eicklingen bog dieser im Verlauf einer Rechtskurve nach links auf die Kreisstraße 55 in Richtung Groß Eicklingen ab. Der mit hoher Geschwindigkeit geführte Mercedes erfasste den 71jährigen Fahrradfahrer, der hier die Kreisstraße 55 mit Fahrtrichtung Celle überquerte. Der Mercedesfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Groß Eicklingen fort, ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeistation Wathlingen (05144-98660.)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Michael Stoll
Telefon: 05141277105
E-Mail: michael.stoll@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung