Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Beschädigte Gas-Hochdruckleitung im Stadtgebiet Moringen (in Wohngebietnähe)

Northeim (ots) - 37186 Moringen, An der Mergelkuhle/Akazienweg, 17.11.2017, 13.50 Uhr

MORINGEN (hei) - durch unterirdische Verlegung von Kabeln wurde an der o.g. Einmündung am südöstlichen Rand des Stadtgebiets Moringen, in Wohngebietnähe eine Gas-Hochdruckleitung mit 7 bar Gasdruck beschädigt.

Der unmittelbare Schadensort wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten und Kräfte der FFW Moringen abgesperrt.

Nach umfangreichen Messungen durch die FFW Moringen wurde festgestellt, dass tatsächlich Gas austritt. Eine konkrete Gefahr für die Bewohner des ca. 50 m entfernten Wohngebiets Hagenbergstraße/Akazienweg/An der Mergelkuhle bestand nicht. Evakuierungsmaßnahmen waren daher nicht erforderlich.

Durch die Stadtwerke Moringen konnte das Gasleck gegen 15.15 Uhr provisorisch geschlossen werden. Eine Abschaltung der Gasversorgung war nicht erforderlich, der Gasdruck wurde lediglich reduziert. Die Reparaturarbeiten dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: