Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Fahrerin

Northeim (ots) - Northeim, B 241, Abzw. K 406 (aus. R. Hollenstedt)

Fr., 04. Aug. 2017, gegen 13.20 Uhr

NORTHEIM (ri). Eine 20-jährige Einbeckerin will mit ihrem Fiat Panda von der K 406 nach links auf die B 241 (i.R. Höckelheim) einbiegen. Dabei übersieht sie einen Skoda Oktavia, gesteuert von einem 52-Jährigen aus Hardegsen, der in Richtung Moringen unterwegs ist. Beim Zusammenstoß entsteht an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 10.000 Euro), weiterhin kommt die Verursacherin leicht verletzt ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: