Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Motorradunfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeit. Fahrer ohne Führerschein und Versicherungsschutz unterwegs.

Northeim (ots) - 37186 Moringen, Vor dem Gieseberg Samstag, 15.07.2017, 21:00 Uhr

Moringen (ala) - Am Samstag den 15.07.2017, gegen 21:00 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Einbecker mit seiner Yamaha die Kreisstraße 503 im Bereich Moringen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve, kam er mit seinem Krad nach links von der Fahrbahn ab und landete auf dem dortigen Grünstreifen. Der Mann wurde leicht verletzt in das Krankenhaus Einbeck gebracht. Der Sachschaden am Krad wird auf ca. 500,00 Euro geschätzt. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme stellte die Northeimer Polizei dann fest, dass der Kradfahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Weiterhin war die Yamaha nicht pflichtversichert. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: